Fremdenergien lösen & entfernen

Was sind Fremdenergien?

 

Fremdenergien sind zunächst einmal Energien, die nicht zu unserem eigenen energetischen System gehören. Dazu gehören für mich auch energetische Einweihungen (wie z.B. Reiki), die mit energetischen Zeichen oder feinstofflichen Implantaten künstlich im Energiefeld eingebettet wurden.

Wir sind tagtäglich immer mit Fremdenergien in Kontakt, dies können z.B. Energien unseres Gegenübers sein, Elektrosmog, Energien in unseren Wohnräumen und an öffentlichen Örtlichkeiten, kollektive Energien und gedankliche Fragmente unserer Mitmenschen, aber auch sog. Energievampire - Menschen, die nicht über genug Eigenenergie verfügen oder recht tief schwingend sind und die Energie von anderen Menschen "ziehen" müssen, um auf ihr Energielevel zu kommen.

Ein Mensch mit einem ausgeglichenen Energiefeld (Aura und Chakren gut ausbalanciert) kann Fremdenergien wieder ohne weiteres loslassen bzw. berühren diese Energien nur kurz die Aura und lösen sich dann in der Regel wieder automatisch ab.

 

Gerade sehr feinfühlige und sensible Menschen, oder auch Menschen, deren Energiefeld und Aura geschwächt bzw. durchlässig ist, werden Fremdenergien am stärksten wahrnehmen - sie fühlen sich dann meist müde und schlapp nach dem Kontakt mit Mitmenschen oder auch, wenn sie in großen Menschenansammlungen oder Geschäften waren. An solchen Orten ist die Energieballung sehr groß - jeder der dort anwesenden Personen bringt sein Päckchen an Themen mit und strahlt dieses auch energetisch aus.

 

Wesenheiten als Fremdenergien

 

Verschiedene Wesenheiten (z.B. Astralwesen, Elemtale, erdgebundene Seelen, dämonische Präsenz) können sich an das eigene Energiefeld heften. Diese Wesenheiten kommen aber nicht einfach so bzw. ohne weiteres in das energetische System. Wesenheiten können z.B. über magische Rituale, Einweihungen, Gebrauch von Substanzen, über Flüche und Verwünschungen mit unserem Energiefeld in Resonanz gehen bzw. sich verbinden. Sobald es eine Schwachstelle im energetischen System gibt und dieses somit "offen" ist, kann sich theoretisch alles mögliche an Energien bei einem "einnisten", die eigene Energie abziehen und schwächen.

Energetische Schutztechniken helfen dann nicht wirklich, wenn die Energien einmal ins System gelangt sind. Zuerst ist ein grundlegendes Clearing zu empfehlen, um die Wesenheiten auszuleiten und die Ursache für die Schwächung im Energiefeld zu transformieren. Danach kann auch wieder energetischer Schutz aufgebaut werden.

 

Die Ablösung von Fremdenergien in Verbindung mit Besetzung und Anhaftung von Wesenheiten und/oder Auflösung von Magie, Bindungsmagie, Logenmagie, Bannen, Flüchen, Auswirkungen von Ritualmagie, Verwünschungen, Voodoo etc. führe ich nur über die Ferne aus.

Die Auflösung solcher Strukturen ist sehr komplex und muss über mehrere Ebenen und verschiedene Dimensionsfenster durchgeführt werden. Dies ist telefonisch nicht möglich.

 

Du möchtest Dein Energiefeld gerne auf Anhaftungen von Wesenheiten austesten lassen?

 

Mit meinem Energiefeld-Check ist dies möglich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Partisch